WIRTSCHAFT & REGIONALENTWICKLUNG

Der RV ist der größte wirtschaftliche Ballungsraum im Saarland in dem ca. die Hälfte aller Saarländerinnen und Saarländer arbeiten und ein Drittel wohnen. Im engen Verbund mit den Städten und den Gemeinden muss der RV Zentrum und Motor der wirtschaftlichen Entwicklung werden.


Darum setzte ich mich persönlich dafür ein,

…dass die Wirtschaftsförderung auch institutionell im RV gestärkt wird. Drei neue Stellen sollen ich im RV geschaffen werden, um die regionale Wertschöpfung und die Wirtschaftsförderung in den Fokus zu stellen. Durch daraus resultierende Investitionen im Gebiet des RV machen sich diese drei zusätzlichen Stellen schnell bezahlt.

…dass wir den RV attraktiv machen für die Ansiedlung neuer Unternehmen und qualifizierter Arbeitsplätze. Schaffen wir Räume und ein gutes Klima für Großunternehmen und auch für klein- und mittelständische Unternehmen. So z.B. aus dem Bereich der Umwelt- und Effizienztechnologie (Green Industrie Park). Damit können wir einen Beitrag zu nachhaltigem Wachstum in unserer Region leisten. Gemeinsam mit den Kommunen müssen neue Gewerbegebiete entwickelt und ausgewiesen werden.

…dass der RV der Ort wird in dem die Arbeitsplätze von morgen entstehen. Die bereits bestehende Forschungslandschaft (Uni, HTW, CISPA, IZES…) wird uns dabei helfen ein „Saar-Valley“ für Gründer zu schaffen. Der RV muss die IT-Keimzelle des Saarlandes werden.

…dass Wohnraum geschaffen wird. Zusammen mit den Kommunen muss die Entwicklung von Baugebieten zur Schaffung neuen Wohnraums forciert werden. Es müssen Initiativen zur Entwicklung neuer, effizienterer, nachhaltiger Quartiersansätze geschaffen werden. Daneben müssen wir auch prüfen, wie wir möglichen Leerstand in der Fläche wieder zu attraktiven Räumen machen.